Image not available

Mit FIVE1 CS5 kann Wissen direkt zum Kontext abgelegt werden. Entweder in einem dezidierten Bereich, oder direkt in der Daten-Tabelle. Durch die Kombination von systematisch ermittelten und manuell erfassten Informationen werden Informationen transparent, Entscheidungen nachvollziehbar Abweichungen erklärbar. Nicht zuletzt kann mit FIVE1 CS5 eine unternehmensweit verständliche Sicht auf Kennzahlen etabliert werden.

Image not available

Die Erhöhung der Produktivität von Wissensarbeitern ist das wichtigste Ziel, welches das Management im 21. Jahrhundert erreichen muss. Peter Drucker



Wissen ist definiert als ein für Personen oder Gruppen verfügbarer Bestand von Fakten, die sich durch den größtmöglichen Grad an Gewissheit auszeichnen. Wissen ist mit Erfahrungskontext getränkte Information.

Informationen sind ein Datenbestandteil, welcher beim Beobachter durch die beobachterabhängige Relevanz einen Unterschied hervorrief.

Daten sind etwas, was wahrgenommen werden kann, aber nicht muss.

FIVE1 CS5

Collaboration Suite for HTML5

Sie investieren viel Geld in das Bereitstellen von Informationen. Machen Sie mit FIVE1 CS5 mehr aus Ihren Daten! Nach einer Studie des IDC, im Auftrag von McKinsey kann durch den Einsatz “sozialer” Technologien die Produktivität Ihrer Mitarbeiter um bis zu 25% gesteigert werden.
Analytische Prozesse werden in Unternehmen immer wichtiger. Zahlen geben die Fakten präzise wieder. Erkenntnisse, Ursachen oder Maßnahmen beinhalten sie aber unmittelbar nicht.

Manuelle Intelligenz

Image not available

Kommentierung und viel mehr

Gerade in Controlling- oder Planungsprozessen müssen Informationen immer wieder mit manueller Intelligenz versehen werden. Sei es durch einen hilfreichen Kommentar oder durch eine zusätzliche Information, die so im System noch nicht vorhanden ist. Auch das Festlegen von Maßnahmen, Erwartungshaltungen oder Zielvorgaben sind typisches Use-cases für FIVE1 CS5.

Verwenden Sie FIVE1 CS5 einfach zusammen mit einer bestehende (SAP Design Studio-) Anwendung und schon sind Sie einsatzbereit. FIVE1 CS5 erweitert jede Standardtabelle um eine Vielzahl neuer Funktionen. Kein Anpassen von Scripting, kein Austausch von Komponenten - und schon gar keine Anpassung des Datenmodells!

Die Technik

Das steckt dahinter

Das Frontend von FIVE1 CS5 ist vollständig in HTML5 entwickelt und nahtlos in das SAP Design Studio integriert. Damit setzen wir auf der von SAP empfohlenen Plattform für Geräte unabhängiges Reporting, Planung und Dashboarding auf.
Texte können beliebig lang und nahezu beliebig formatiert werden. Alle Informationen werden zum jeweiligen Kontext zentral im SAP Business Warehouse abgelegt. Im laufenden Betrieb ist weder ein Eingriff im Backend, noch eine besondere Datenstruktur erforderlich. Mit nur geringem Customizing-Aufwand lassen sich die Kommentare auch in allen übrigen SAP Frontendtools weiter verwenden.

Image not available

Im Frontend werden zunächst die zur Verfügung stehenden Informationen der mit FIVE1 CS5 verknüpften Datasource(s) gesammelt. Das sind in erster Linie Meta-Daten und die geparste Zeilenstruktur. Diese werden zusammen mit den vom Benutzer getroffenen Einstellungen an das SAP Backend übergeben.

Jede einzelne Kommentaranfrage durchläuft im Prinzip die gleichen Schritte wie die Daten zur Beladung eines Enterprise Data Warehouses. Nur eben vollautomatisch.
Bei einer einfachen Anfrage wird im ersten Schritt geprüft, ob es sich bei einer Dimension um ein Infoobjekt handelt, ob also Meta-Daten existieren. Wurden Meta-Daten gefunden, so werden diese Einstellungen auf den Schlüsselwert angewandt. Das Spektrum reicht hier von einfachen Typkonvertierungen über das Anwenden von Konvertierungsfunktionen bis hin zur Auflösung von geklammerten Schlüsselbezügen.

FIVE1 CS5 unterstützt als Datenquelle neben Multiprovidern, Cubes, DSOs und Aggregationsebenen auch Queries. Sogar Query-Strukturen, wie eingeschränkte Kennzahlen werden ausgewertet. Auch BEx Variablen werden bei der Schlüsselerkennung berücksichtigt. Selbst bei der Verwendung innerhalb von eingeschränkten Kennzahlen ist dies kein Problem. Die Erkennung und das Auflösen von Klammerung wird unterstützt, mit wenigen Einschränkungen.

Image not available

Daten
Quellen

Image not available
#

Für die kommende Version 3.0 von FIVE1 CS5 arbeiten wir gleich an mehreren Highlights. Kommentare können zukünftig nicht nur zeilenweise, sondern auch direkt zu einer Datenzelle erfasst werden. Zu einem Daten-Kontext wird die Kommentarhistorie chronologisch angezeigt. Insbesondere freuen wir uns aber auf die völlig neuen Funktionen zum Status-Tracking und zur Integration von externen Datenquellen.

Die Status-Tracking Funktionalität ermöglicht die Modellierung von Prozessen per Drag & Drop. Der Übergang zwischen Prozessschritten kann, mit Hilfe von Wenn-Dann-Beziehungen abgestimmt auf die konkreten Anforderungen eingestellt werden. So können klare Terminvorgaben und klare Zuordnungen von Teilaufgaben, auch bei einer Vielzahl von Beteiligten noch kinderleicht koordiniert werden. Denn nichts ist wichtiger für das Gelingen von komplexen Planungs- und Reportingprozessen als die Zusammenarbeit.

Aber auch dann sind wir noch nicht am Ziel. Seien Sie gespannt!

Image not available

Collaboration Decision Making

FIVE1 CS5 wird sukzessive zur "Collaboration Decision Making Suite" ausgebaut. Dazu werden im kommenden Release 3.0 Funktionalitäten zum Status / Tracking, Freigabe und Workflow enthalten sein.
Modellieren Sie mit FIVE1 CS5 zukünftig ihre Prozesse dann einfach per Drag & Drop. Bestimmen Sie mit Hilfe flexibel anpassbarer Conditions die Regeln nach welchen der Workflow ablaufen muss.
Ihre IT kann sich zwischenzeitlich um andere Dinge kümmern, denn die brauchen Sie dafür nicht.

FIVE1 CS5 ist in zwei verschiedenen Varianten verfügbar. Im Paket "Basic" erhalten Sie das Installationspaket und alle notwendigen Informationen online. Sie führen die Installation anhand des mitgelieferten Handbuchs selbständig durch. Wir führen kostenfrei einen Post-Installations-Check (remote) durch. Im Paket "Advanced" führen wir Sie und Ihr Team in die Funktionalitäten der Software im Rahmen einer Websession ein, Gemeinsam erstellen wir einen erste Anwendung. In den ersten vier Wochen steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner für Rückfragen zur Verfügung.

Image not available Image not available
Image not available Image not available

Basic

Nur das notwendige:

  • Installationspaket
  • Lizenzschlüssel
  • Anwenderhandbuch
  • Post-Installations-Check

Advanced

Zusätzlich zu "Basic":

  • Einweisung
  • Erstellen eines ersten Berichts
  • Persönlicher Ansprechpartner

Für Selbermacher

Für Machenlasser

  

Highlights

In weniger als vier Stunden einsatzbereit
30 Tage Testlizenz verfügbar
Nahezu beliebige Text-Formatierung
Beliebige Kommentarlänge
Zentrale Speicherung im SAP BW zum Kontext
Für Planung und Reporting
Keine Anpassungen im Backend,
schon gar nicht im laufenden Betrieb
Scripting für fortgeschritte Applikationen
Unterstützt auch HANA-Datasources
Systemvoraussetzungen: SAP BW mit SAP BO Server oder SAP Portal;
SAP Design Studio; Aktueller Browser, wir empfehlen Google Chrome